Unabhängiger Ticketwiederverkäufer
Zertifiziert durch
Trusted Shops
Preise können über Veranstalterpreis liegen
Unabhängiger Ticketwiederverkäufer
Zertifiziert durch
Trusted Shops
Preise können über Veranstalterpreis liegen
Tickets75 ist zertifiziert durch Trusted Shops

Auf wen trifft der Begriff "lebende Legende" besser zu als auf Ex-Beatle Paul McCartney? Wenn Sir Paul McCartney in Wien auftritt, werden zahlreiche Fans aus Deutschland und Österreich zu den am 05.12.2018 und am 06.12.2018 stattfindenden Konzerten in die Stadthalle pilgern. Da die Auftritte von Paul McCartney in Wien die einzige Möglichkeit bleiben werden, den Meister 2018 im deutschsprachigen Raum live zu erleben, ist beim Kauf von Tickets Eile geboten.

Tickets für die Auftritte von Paul McCartney in Wien im Dezember 2018 sichern

Gemeinsam mit den Beatles revolutionierte er in den 1960er Jahren die Musikwelt. Nachdem die "Fab Four" getrennte Wege gingen, feierte er mit den Wings und als Solokünstler überragende Erfolge. Von Paul McCartney verfasste Werke wie "Hey Jude" oder "Yesterday" zählen zu den populärsten Songs, die jemals komponiert wurden. Mit gigantischen Charterfolgen und einem geschätzten Vermögen von mehr als einer Milliarde Euro ist Paul McCartney nicht nur der erfolgreichste, sondern auch der reichste Musiker des Planeten. Gemeinsam mit seiner fantastisch eingespielten Band wird Paul McCartney in Wien das Publikum im Rahmen seiner "Freshen up-Tour" in Begeisterung versetzen. Wie gut Paul McCartney auch im Alter von 76 Jahren unterwegs ist, stellte er unlängst im beliebten "Carpool Karaoke" an der Seite von James Corden unter Beweis. Das Konzert von Paul McCartney in Wien bietet seinen Fans die Möglichkeit, alte und neue Songs des Meisters live zu erleben. Dabei ist davon auszugehen, dass Paul McCartney in Wien neben zahlreichen Beatles-Klassikern auch Songs aus seinem im September 2018 erscheinenden Album "Egypt Station" spielen wird.

Paul McCartney in Wien–­magische Momente mit dem Ex-Beatle erleben

Das Konzert von Paul McCartney in Wien ist ein musikalischer Leckerbissen, den sich Fans des Ex-Beatles auf keinen Fall entgehen lassen dürfen. Neben wundervoller Nostalgie wird der Auftritt von Paul McCartney in Wien auch interessante Einblicke in das aktuelle Schaffen des legendären Songwriters bieten. Bei dem am siebten September 2018 erscheinenden Werk "Egypt Station" handelt es sich um das 17. Soloalbum des Ex-Beatles. Das von Greg Kurstin und Ryan Tedder produzierte "Egypt Station" wird 16 brandneue aus der Feder von Paul McCartney stammende Songs enthalten. Greg Kurstin gilt als einer der angesagtesten Produzenten weltweit und machte sich unter anderem durch seine Zusammenarbeit mit Beck, Adele und den Foo Fighters einen Namen. Ryan Tedder ist gefeierter Sänger der Band One Republic und trat darüber hinaus als Produzent von Künstlern wie U2, Beyoncé und Ed Sheeran in Erscheinung. Mit dem vitalen Rocker "Come on to me" und dem eher melancholisch anmutenden "I don‘t know", ließ Paul McCartney seinen Fans bereits im Vorfeld zwei exzellente Kostproben aus "Egypt Station" zukommen. In Interviews gaben McCartney und seine beiden Produzenten Einblicke in bislang noch unveröffentlichte Tracks des Albums: So werden mit "Station 1" und "Station 2" zwei Instrumentals am Anfang und Ende von "Egypt Station" stehen. Bei "People Want Peace" handelt es sich um eine epische Hymne, die als Hommage an das von John Lennon verfasste "Give Peace a Chance" zu verstehen ist. Darüber hinaus werden auf "Egypt Station" Songs wie die Akustik-Ballade "Happy with You" und das rockige "Hunt You Down" zu finden sein. Der Albumtitel "Egypt Station" symbolisiert eine musikalische Traumreise. Eigenen Aussagen nach durchläuft McCartney auf dem Album verschiedene musikalische Stationen, wobei die "Egypt Station" den Anfangs- und Endpunkt der Reise bildet. Auf dem Albumcover ist ein von McCartney selbst entworfenes Gemälde aus dem Jahr 1988 abgebildet. Der Auftritt von Paul McCartney in Wien zählt zu den absoluten Konzert-Highlights des Jahres 2018. Hinsichtlich der Länge seiner Konzerte gilt Macca als wahrer "Marathon Man". So ist davon auszugehen, dass Paul McCartney auch in Wien deutlich länger als zwei Stunden auf der Bühne stehen wird.

Mit Paul McCartney in Wien im Anfang Dezember 2018 in Erinnerungen schwelgen

Der Auftritt von Paul McCartney in Wien bietet seinem Publikum die Möglichkeit, zu einer magischen Zeitreise zurück in selige Jugendtage. Ob zuckersüße Balladen wie "Michelle" oder brachiale Rocksongs wie "Helter Skelter"–­auf seinen grandiosen Live-Konzerten lässt Paul McCartney sein Publikum auch im Alter von 76 Jahren an der gigantischen Bandbreite seines einzigartigen Könnens teilhaben. Zeitlose Klassiker wie "Yesterday", "Hey Jude" oder "Penny Lane" zählen seit vielen Jahren zu den musikalischen Eckpfeilern der Konzerte des Ex-Beatles. Darüber hinaus ist davon auszugehen, dass auch das legendäre Abbey Road-Medley ein Bestandteil des Auftritts von Paul McCartney in Wien sein wird. Die Musik der Beatles fasziniert seit Jahrzehnten immer wieder aufs Neue. So ist davon auszugehen, dass sich der Auftritt von Paul Maccartney in Wien zu einem Treffen der Generationen entwickeln wird. Neben Anhängern der ersten Stunden werden auch viele Fans deutlich jüngeren Baujahres am 05.12.2018 zum Auftritt von Paul McCartney in Wien strömen. Das Konzert von Paul McCartney in Wien lässt sich wunderbar mit einer kleinen Stadtrundfahrt verbinden. Mit Sehenswürdigkeiten wie dem Stephansdom, der Staatsoper oder dem Prater zählt die an der Donau gelegene Kulturmetropole zu den attraktivsten Reisezielen Europas. Wer Paul McCartney in Wien erleben möchte, sollte spätestens jetzt den Kauf von Tickets in Angriff nehmen.